header neu2

Bürger für Bürger - Engagement für die Menschen vor Ort

BBE 4c klein

Bürgerstiftung Bad Essen bundesweit unter den TOP 10

Die Zahl der Bürgerstiftungen in Deutschland nimmt stetig zu. Das Konzept dieser Stiftungsart überzeugt. Bürgerinnen und Bürger finden sich zusammen, um gemeinsam etwas für die gesellschaftliche Entwicklung vor Ort zu tun. Wo viele einen kleinen Beitrag leisten, kann letztlich Großes entstehen.

Die Bürgerstiftung Bad Essen wurde 2005 gegründet. Bislang engagieren sich 53 Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Organisationen als Stifter. Hinzu kommen zahlreiche Spender, die die Arbeit der Stiftung finanziell unterstützen oder sich als „Zeitstifter“ in Projekten der Bürgerstiftung engagieren.

In einem unter den 348 bundesweit bestehenden Bürgerstiftungen durchgeführten Vergleich, konnte sich die Bürgerstiftung Bad Essen aktuell im Bereich „Projektförderung“ unter den zehn besten Bürgerstiftungen platzieren. Verglichen wurden dabei die Ausgaben für Förderungen im Verhältnis zur Bevölkerungszahl im Gebiet der jeweiligen Bürgerstiftung. Mit einer Fördersumme von 3,82 € je Einwohner belegt die Bürgerstiftung Bad Essen bundesweit den siebten Platz.

Seit ihrer Gründung engagiert sich die Bürgerstiftung Bad Essen insbesondere im Bereich der Erziehung und Bildung. Die Leseförderung für Grundschulkinder, mit dem Einsatz ehrenamtlicher Lesepaten in den Schulen und dem jährlichen Lesewettbewerb „Bad Essen sucht den Bücherwurm“ sind Projekte der ersten Stunde. Daneben konnten Anschaffungen im naturwissenschaftlichen Bereich in Kindergärten und Schulen ebenso realisiert werden, wie Kunststipendien für Jugendliche an der Kunstschule Bad Essen. Mit dem Projekt IntAkt engagiert sich die Stiftung auf dem Gebiet des interkulturellen Zusammenlebens in der Gemeinde. Weitere Förderungen für den Dorfplatz Lintorf, den Verein Kinderwelten, die Wimmer Schule oder auch die Herausgabe des plattdeutschen Gesangbuches sind Beispiele für die Bandbreite des gesellschaftlichen Engagements der Bürgerstiftung in der Gemeinde Bad Essen.

Aktuelles

Vorfreude auf das neue Theaterstück

Oberschüler/innen mit erstem Auftritt bei der Stifterversammlung

Im Rahmen der Stifterversammlung der Bürgerstiftung Bad Essen präsentierte die Theater-AG der Oberschule Bad Essen erste Szenen ihres neuen Theaterstückes. Bis zur Fertigstellung im Mai 2019 ist zwar noch viel Zeit, die gezeigten Szenen machen aber bereits jetzt viel Vorfreude auf das, was die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Feldkamp Woche für Woche im Unterricht erarbeiten. Die Gäste der Stifterversammlung im Schafstall waren begeistert und werden sich das Ergebnis im Frühjahr sicherlich anschauen.

 Theater2018 HP

 

Weiterlesen ...

Picknick im Sonnenschein

Ausgelassene Stimmung beim Picknick im Park

IMG 3981 HP

 

Bei sommerlichen Temperaturen fanden erneut zahlreiche Gäste den Weg in den Park von Schloss Hünnefeld, um ein gemeinsames Picknick zu gnießen. Es hat mittlerweile Tradition, dass die Bürgerstiftung Bad  Essen im Anschluss an den Pfingstgottesdienst auf Schloss Hünnefeld zum Picknick im Park einlädt. Die Kulisse der Parkanlage bot dabei erneut einen beeindruckenden Rahmen für die Veranstaltung. Die Stimmung war ausgelassen. Das Unterhaltungsprogramm mit Märchenerzählerin, Jongleuren und Musikern konnte überzeugen.

Weiterlesen ...

© 2018 Bürgerstiftung Bad Essen