header neu2

dsc4131

Die Bürgerstiftung Bad Essen wurde erneut mit dem Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen ausgezeichnet. Sie erhält damit die Bestätigung, dass ihre Satzung den vom Arbeitskreis Bürgerstiftungen fomulierten "10 Merkmalen einer Bürgerstiftung" entspricht. Bürgermeister Günter Hameyer nahm die Auszeichnung als Mitglied des Vorstandes der Stiftung im Rahmen einer Arbeitskreistagung in Bielefeld entgegen.

Diese erneute Auszeichnung bekräftigt alle Aktiven in der Bürgerstiftung Bad Essen darin, dass sie sich mit ihrem Wirken auf dem richtigen Weg befinden und diesen auch weiterhin engagiert verfolgen werden.

Stifterversammlung der Bürgerstiftung Bad Essen

Zahlreiche Stifterinnen und Stifter konnte Dr. Jochen Busse zur Stifterversammlung 2011 im Schafstall Bad Essen begrüßen. Neben den Kapitalstiftern, die mit ihrer Unterstützung die finanzielle Grundlage für die Arbeit der Bürgerstiftung bilden, gehörten auch zahlreiche Zeitstifter dazu, die durch ihre aktive Mitarbeit den einzelnen Projekten zum Erfolg verhelfen.

Kinder stehen im Mittelpunkt der Stiftungsarbeit

In seinem Rückblick auf die Stiftungstätigkeit konnte der Vorsitzende auf zahlreiche kleine und große Projekte verweisen, mit denen die Bürgerstiftung Bad Essen ihre Stiftungsziele verwirklicht hat. Im Mittelpunkt stand und steht dabei die Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Leseförderung, Naturwissenschaften und Kunst. So präsentierte sich im Rahmen der Veranstaltung der Kindergarten Brockhausen mit seinem Projekt der Forscherwerkstatt. Die Gäste konnten sich anhand von Erfahrungsstationen ein Bild davon machen, wie die natürliche Neugierde der Kinder durch praktische Anwendungen beflügelt wird. Das eigene Erforschen und die selbst gemachten Erfahrungen stehen dabei im Vordergrund. Die Bürgerstiftung Bad Essen hatte den Start dieses Projektes finanziell unterstützt und bereits weitere Förderungen in Aussicht gestellt.

Lesewettbewerb "Bad Essen sucht den Bücherwurm 2012" hat zwei Siegerinnen

Bereits zum sechsten Mal hat die Bürgerstiftung Bad Essen in diesem Jahr unter den drei Grundschulen in der Gemeinde Bad Essen den Lesewettbewerb "Bad Essen sucht den Bücherwurm" ausgeschrieben. Nachdem die Schulen in internen Ausscheidungen der dritten und vierten Klassen ihre Schulsieger ermittelt hatten, trafen sich die sechs besten Leserinnen und Leser zur Endausscheidung in der Aula der Grundschule Bad Essen.

Buecherwurm 2012

Neues Projekt der Bürgerstiftung Bad Essen

Im Dezember 2011 startete die Bürgerstiftung das Projekt "IntAkt -Bad Essen interkulturell aktiv"

Ziel dieses Projektes ist es, im Rahmen eines Förderprogramms des Bundesministeriums des Inneren, Migranteneltern für ihre Kinder stark zu machen, die Integrationsarbeit an Bildungseinrichtungen in der Gemeinde Bad Essen zu unterstützen und sich mit interkulturellen Aktionen an der Gestaltung des öffentlichen Lebens in der Gemeinde Bad Essen zu beteiligen.

IntAkt-Homepage

Aktuelles

Kunst im öffentlichen Raum

Bürgerstiftung Bad Essen errichtet Skulptur im Sole- und Kurpark

Der Sole- und Kurpark ist die grüne Flaniermeile im Zentrum des Kurortes Bad Essen. Er lädt Besucher wie Einwohner zum Spazierengehen und zum Verweilen ein. Zum Gesamtkonzept des zur Landesgartenschau 2010 neu gestalteten Parkgeländes gehören dabei Grün- und Beetflächen ebenso wie Installationen auf dem „Weg der Sinne“ oder Ruhezonen mit Bänken und Pavillons.

Dank der Spende eines ehemaligen Bad Essener Bürgers konnte die Bürgerstiftung Bad Essen das Angebot im Sole- und Kurpark jetzt um eine weitere Attraktion erweitern. Oberhalb des Spielhauses am Zugang zum Kubikus-Gebäude wurde eine von der Schmiede Höller geschaffene Skulptur errichtet. Zwei Stahlbögen mit Verzerrspiegeln auf den Innenseiten laden die Beobachter ein, sich die für Kunstobjekte typische Frage zu stellen: „Was will der Künstler uns damit sagen“? Die Antwort dazu bleibt der Künstler auch in diesem Fall schuldig, sodass den Gedanken freier Lauf gelassen werden kann. Jüngere Besucher halten sich weniger mit dieser Fragestellung auf und nutzen lieber die Spiegelflächen für Grimassen und andere Spielereien.

Der Standort im Sole- und Kurpark wurde in Abstimmung mit der Gemeinde Bad Essen ausgewählt und soll das Kunstwerk möglichst vielen Besuchern zugänglich und erlebbar machen.

 

BST Skulptur HP

Vorfreude auf das neue Theaterstück

Oberschüler/innen mit erstem Auftritt bei der Stifterversammlung

Im Rahmen der Stifterversammlung der Bürgerstiftung Bad Essen präsentierte die Theater-AG der Oberschule Bad Essen erste Szenen ihres neuen Theaterstückes. Bis zur Fertigstellung im Mai 2019 ist zwar noch viel Zeit, die gezeigten Szenen machen aber bereits jetzt viel Vorfreude auf das, was die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Feldkamp Woche für Woche im Unterricht erarbeiten. Die Gäste der Stifterversammlung im Schafstall waren begeistert und werden sich das Ergebnis im Frühjahr sicherlich anschauen.

 Theater2018 HP

 

Weiterlesen ...

© 2018 Bürgerstiftung Bad Essen